Wir brauchen Ihre Hilfe!


Sie wollen die deutschlandweit einmalige Idee der Stiftung unterstützen?

Mit folgenden Möglichkeiten können Sie sofort Ihren Beitrag leisten:

  • Verlinken Sie unsere Stiftungsseite auf Ihrer eigenen Homepage.
  • Informieren Sie Ihre persönlichen Kontakte über „Frauen Hand in Hand“ – Flyer stellen wir Ihnen gern zur Verfügung.
  • Empfehlen Sie uns ganz einfach per Mail weiter.
     

Spenden

Ihre Spende kommt unmittelbar dem Stiftungszweck zu Gute – Ihre Hilfe kommt direkt dort an, wo sie benötigt wird: Bei Einzelunternehmerinnen in einer schweren Lebenszeit und deren Familien.

 

Einmalige Spende
Mit einer einmaligen Spende unterstützen Sie gezielt Stiftungsprojekte. Freudige Anlässe wie Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten, aber auch Trauerfälle sind besondere Augenblicke auch an andere zu denken.
Firmenfeste, Jubiläen oder Weihnachtsspenden sind für Unternehmen Möglichkeiten, Gutes zu tun und ihrer sozialen Verantwortung Ausdruck zu verleihen.

Hier finden Sie Ihre Spendenbescheinigung zum Ausdrucken.
In Verbindung mit Ihrem Kontoauszug, können Sie diese Ihrem Finanzamt vorlegen.

 

Spendenaktionen
Sie planen ein Sommerfest, ein Konzert, eine Eröffnung oder ähnliches? Sie unterstützen gern eine soziale Einrichtung? Wir freuen uns, wenn wir den Erlös Ihrer Aktivität für „Frauen Hand in Hand“ entgegennehmen dürfen.

 

Fördermitgliedschaften

Mit monatlichen kleinen Beiträgen ab 5 Euro sichern Sie als FördererIn die Spendenfähigkeit der Stiftung, unterstützen gezielt Frauen in einer Notlage und tragen zu einem MEHR an Miteinander bei.
Hier geht’s zum Formular.

Ein tragfähiges finanzielles Fundament ist die Grundlage für eine Stiftung, vorausschauend wirken zu können. Wesentlich dafür ist der Aufbau eines Stiftungsvermögens, denn aus dessen Zinserträgen lässt sich kontinuierlich und planbar Hilfe gestalten.

Als EntwicklungshelferIn lassen Sie einen größeren Geldbetrag in das Grundstockvermögen der Stiftung einfließen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

 

  • Zustiftungen
    Sie bewirken dauerhaft Gutes, denn Zustiftungen fließen direkt in das Stiftungsvermögen. Dieses ist unantastbar und sichert für die Zukunft beständiges und verlässliches Einkommen für den Stiftungszweck.

 

  • Namensstiftungen
    Ab einer Einlage von 25.000 Euro können Sie eine persönliche Stiftung errichten, die Ihren eigenen (Firmen-)Namen trägt. Die Erlöse Ihrer Stiftung kommen „Frauen Hand in Hand“ zu Gute. Auf diese Weise zeigen Sie persönlich und dauerhaft gesellschaftliches Engagement und stärken Einzelunternehmerinnen in Krisenzeiten.

 

Gerne können Sie einen Termin für ein persönliches und vertrauliches Gespräch bei Herrn Andreas Jäckel, Stiftungsmanagement Kreissparkasse Ausgburg vereinbaren. 

Telefon 0821 / 3251 – 1440.
 
Alle Zuwendungen an die Stiftung sind steuerlich begünstigt.
 
Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Augsburg „Frauen Hand in Hand“
Kontonummer 301 784 61
Bankleitzahl  720 501 01
Kreissparkasse Augsburg

Spendenbescheinigung zum Ausdrucken hier

Load More

hand_in_hand